Logo Josef Dechant Website Design SEO BrandingMenü close icon zum Schließen von Terminbuchungen mit Hubspot Kalender für Websites erstellen bei Josef Dechant
Social Media Marketing kann dir dabei helfen, mit weniger Aufwand wesentlich mehr Kundenanfragen zu erzeugen.

10 VORTEILE VON SOCIAL MEDIA MARKETING

Stell dir vor, dass du nur 6 Stunden pro Woche aufwenden musst, um den Bekanntheitsgrad deines Unternehmens, die Besucherzahlen und den Umsatz zu steigern, und das mit geringen oder gar keinen Kosten. Das ist richtig! Etwa 90% der Vermarkter gaben zuletzt an, dass die sozialen Medien ihrem Unternehmen einen enormen Bekanntheitsgrad verschaffen, und das ist nur einer der vielen Vorteile. Soziale Netzwerke sind heute ein wesentlicher Bestandteil jeder Marketingstrategie, und die Vorteile der Nutzung sozialer Medien sind so groß, dass jeder, der diese kosteneffektive Ressource nicht einsetzt, eine phänomenale Marketingchance verpasst.

Es ist leicht zu erkennen, dass Social Media Marketing ein Schlüsselelement für den Erfolg im Marketing ist, und viele Unternehmen erkennen das Potenzial für Geschäftswachstum durch die Nutzung dieser Plattform. Einige dieser Fachleute sind sich jedoch nicht sicher, welche Taktiken sie anwenden sollen und ob sie effektiv sind. Laut Social Media Experten betreiben 96 % der Vermarkter derzeit Social Media Marketing, aber 85% der Teilnehmer sind sich nicht sicher, welche Tools sie am besten einsetzen sollten. Mit diesem Blog möchte ich die Verwirrung beseitigen, indem die Vorteile der Nutzung sozialer Medien für die Vermarktung deines Unternehmens erläutert werden.

1. Bessere Markenbekanntheit

Soziale Medien sind eine der kosteneffizientesten Methoden des digitalen Marketings, um Inhalte zu verbreiten und die Sichtbarkeit Ihres Unternehmens zu erhöhen. Die Umsetzung einer Social-Media-Strategie wird deine Markenbekanntheit erheblich steigern, da du mit einem breiten Publikum von Verbrauchern in Kontakt treten wirst. Lege zunächst Social-Media-Profile für dein Unternehmen an und beginne, mit anderen zu interagieren. Bringe Mitarbeiter, Geschäftspartner und Sponsoren dazu, deine Seite zu "mögen" und zu "teilen". Allein die Tatsache, dass Menschen mit deinen Inhalten interagieren, erhöht den Bekanntheitsgrad deiner Marke und trägt dazu bei, deinen Ruf als Unternehmen zu verbessern. Jeder Beitrag, der geteilt wird, wird einem neuen Netzwerk von Personen vorgestellt, was dazu führen kann, dass diese zu potenziellen Kunden werden, und je mehr Menschen von deinem Unternehmen wissen, desto besser. Mehr als 91% der Vermarkter gaben an, dass ihre Bemühungen im Bereich des sozialen Marketings ihre Bekanntheit erheblich gesteigert haben, wenn sie nur ein paar Stunden pro Woche investieren. Es besteht kein Zweifel daran, dass deine Marke allein durch eine Social-Media-Seite profitiert, die bei regelmäßiger Nutzung ein breites Publikum für dein Unternehmen generieren kann.

2. Mehr eingehende Besucher-Aktionen

Wenn du dein Unternehmen nicht über soziale Medien vermarktest, beschränkt sich dein eingehender Besuchsverkehr (= Inbound) auf deine Stammkunden. Die Menschen, die mit deiner Marke vertraut sind, suchen wahrscheinlich nach denselben Schlüsselwörtern (= Keywords), für die du bereits bei Google & Co gelistet bist. Wenn du die sozialen Medien nicht als Teil Ihrer Marketingstrategie nutzt, hast du viel mehr Schwierigkeiten, Personen außerhalb deines treuen Kundenkreises zu erreichen. Jedes Social-Media-Profil, das du zu deinem Marketing-Mix hinzufügst, ist ein Tor zu deiner Website, und jeder Inhalt, den du veröffentlichst, ist eine weitere Gelegenheit, einen neuen Kunden zu gewinnen. Die sozialen Medien sind ein Schmelztiegel verschiedener Menschen mit unterschiedlichen Hintergründen und Verhaltensweisen. Mit den unterschiedlichen Menschen kommen auch unterschiedliche Bedürfnisse und Denkweisen. Wenn du deine Inhalte auf so vielen Plattformen wie möglich verbreitest, können diese Personen dein Unternehmen organisch erreichen. So kann es beispielsweise sein, dass ein älterer Konsument mit einem bestimmten Stichwort auf Facebook nach deiner Website sucht, während ein Teenager seine Suche auf einer ganz anderen Social-Media-Plattform beginnt, weil er ganz anders nach Produkten oder Dienstleistungen sucht. Durch Marketing in den sozialen Medien kannst du dein Unternehmen effektiv für eine breitere Palette von vielseitigen Verbrauchern in der ganzen Welt öffnen.

3. Verbessertes Suchmaschinen-Ranking

Auch wenn die Veröffentlichung von Beiträgen in den sozialen Medien deinem Unternehmen einige Besucher bescheren kann, ist für einen signifikanten Erfolg mehr Aufwand erforderlich. Suchmaschinen-Optimierung (= SEO) ist sehr wichtig, um höhere Platzierungen bei Google & Co. zu erreichen und mehr Besucher auf die Website deines Unternehmens zu bringen. Obwohl Social Media die Platzierung in Suchmaschinen nicht direkt verbessert, stellen Social Media Experten fest, dass mehr als 58% der Vermarkter, die Social Media seit einem Jahr oder länger nutzen, dennoch eine bessere Platzierung in Suchmaschinen erzielen. Wenn du in der Lage bist, für deine Schlüsselwörter auf den vorderen Plätzen zu landen, wird das deinen Traffic revolutionieren und weiterhin positive Ergebnisse für dein Unternehmen generieren. Seien wir ehrlich, jeder nutzt Google, um Informationen zu finden, und wird wahrscheinlich nicht über die ersten 1-3 Seiten hinausgehen, weil die Antwort normalerweise auf den ersten Ergebnisseiten steht. Wenn deine Unternehmenswebsite nicht an der Spitze der Suchmaschinen-Ergebnisse steht, solltest du wahrscheinlich deine Strategie zur Suchmaschinen-Optimierung anpassen. Um die besten Chancen auf eine bessere Platzierung in den sozialen Medien zu haben, solltest du hochwertige Inhalte auf deiner Website erstellen, welche die perfekt abgestimmten Schlüsselwörter enthalten. Inhalte wie Blogs, Infografiken, Fallstudien, Geschäftsinformationen und Mitarbeiterfotos machen das Profil Ihres Unternehmens in den sozialen Medien interessant und glaubwürdig. Sobald du damit beginnst, qualitativ hochwertige Inhalte zu veröffentlichen, baust du eine Social-Media-Community auf, deren Anhänger deine Inhalte "mögen" und "teilen". Am wichtigsten ist jedoch, dass du dadurch mehr Möglichkeiten hast, mit Brancheneinflussnehmern in Kontakt zu kommen, die über Ihr Unternehmen schreiben und Links zurückgeben - was sich direkt auf die Platzierung in Suchmaschinen auswirkt.

4. Höhere Konversionsraten

Durch die erhöhte Sichtbarkeit erhält dein Unternehmen mehr Möglichkeiten zur Konversion, d.h. mehr Personen, die eine nachgelagerte Ebene in einem Bestell- bzw. Kaufprozess erreicht haben. Jeder Blogbeitrag, jedes Bild, jedes Video und jeder Kommentar kann die Besucher auf die Website deines Unternehmens führen und den Traffic erhöhen. Social Media Marketing ermöglicht es deinem Unternehmen, durch den Faktor Menschlichkeit einen positiven Eindruck zu vermitteln. Wenn Marken interaktiv sind, indem sie Inhalte teilen, kommentieren und Statusmeldungen in sozialen Medien posten, wird eine Marke persönlich. Die Menschen ziehen es vor, mit anderen Menschen Geschäfte zu machen, anstatt mit Unternehmen. Mehr als 51% der Vermarkter gaben an, dass es sich positiv auf den Umsatz auswirkt, wenn man sich die Zeit nimmt, Beziehungen zu den Verbrauchern aufzubauen. Je besser der Eindruck ist, den du bei einem Besucher hinterlässt, desto wahrscheinlicher ist es, dass er an dein Unternehmen denkt, wenn er dein Produkt oder deine Dienstleistung benötigt. Studien haben auch gezeigt, dass Social Media eine um 100% höhere Abschlussquote hat als Outbound-Marketing, also die traditionelle direkte Ansprache des Kunden. Wenn eine Marke online interaktiv ist, fangen die Verbraucher, die den Konten deiner Marke folgen, oft an, der Glaubwürdigkeit deines Unternehmens mehr zu vertrauen. Die Menschen nutzen Social-Media-Plattformen, um mit ihren Freunden, ihrer Familie und ihren Gemeinschaften in Verbindung zu bleiben. Da die Menschen bereits miteinander reden, warum sollten Sie deine Marke nicht mit einbeziehen? Es ist sehr wahrscheinlich, dass sie deine Marke einem Freund gegenüber erwähnen, wenn deine Produkte oder Dienstleistungen benötigt werden, was deinem Unternehmen insgesamt einen sozialen Beweis für seine Qualität liefert. Wie Social Media Experten berichten, sehen 66% der Vermarkter Vorteile bei der Lead-Generierung, wenn sie mindestens 6 Stunden pro Woche Social-Media-Plattformen nutzen. Wenn du deine Marke in eine Atmosphäre bringst, in der Menschen sie teilen, liken und darüber sprechen, kannst du die Konversionsraten für deinen bestehenden Traffic nur verbessern.

5. Bessere Kundenzufriedenheit

Soziale Medien sind eine Netzwerk- und Kommunikationsplattform. Die Schaffung einer Stimme für Ihr Unternehmen auf diesen Plattformen ist wichtig für die Vermenschlichung deines Unternehmens. Kunden wissen es zu schätzen, dass sie, wenn sie Kommentare auf deinen Seiten hinterlassen, eine persönliche Antwort erhalten und nicht nur eine automatische Nachricht. Wenn du in der Lage bist, jeden Kommentar zu bestätigen, zeigt das, dass du auf die Bedürfnisse Ihrer Besucher achtest und bestrebt bist, ihnen die beste Erfahrung zu bieten. Jede Kundeninteraktion auf den Social-Media-Konten deines Unternehmens ist eine Gelegenheit, dein Mitgefühl für deine Kunden öffentlich zu zeigen. Ganz gleich, ob eine Person eine Frage oder eine Beschwerde hat, in den sozialen Medien kannst du die Angelegenheit im zwischenmenschlichen Dialog ansprechen. Eine Marke, die sich der Kundenzufriedenheit verschrieben hat und sich die Zeit nimmt, persönliche Nachrichten zu verfassen, wird von vornherein in einem positiven Licht gesehen, selbst wenn sie auf eine Kundenbeschwerde antwortet.

Social Media strategie und Online Marketing tipps

6. Verbesserte Markentreue

Eines der Hauptziele fast aller Unternehmen ist der Aufbau eines loyalen Kundenstamms. Da Kundenzufriedenheit und Markentreue in der Regel Hand in Hand gehen, ist es wichtig, regelmäßig mit den Kunden in Kontakt zu treten und eine Bindung zu ihnen aufzubauen. Soziale Medien beschränken sich nicht nur darauf, die Produkte und Werbekampagnen Ihrer Marke vorzustellen. Die Kunden sehen diese Plattformen als einen Servicekanal, über den sie direkt mit dem Unternehmen kommunizieren können. Die Generation der Millennials ist dafür bekannt, dass sie die markentreuesten Kunden von allen sind. Die zwischen Anfang der 1980er und Anfang der 2000er Jahre geborenen Millennials stellen die größte Generation in der Geschichte der USA dar - und werden den Markt bald vollständig erobern. Studien zeigen, dass dieses Kundensegment zu 62% loyaler gegenüber Marken ist, die direkt mit ihnen über soziale Medien kommunizieren. Da diese technikbegeisterten Menschen auf die Kommunikation mit ihren Marken angewiesen sind, müssen Unternehmen Social Media Marketing einsetzen, um die Aufmerksamkeit ihrer einflussreichsten Kunden zu gewinnen.

7. Mehr Markenautorität

Kundenzufriedenheit und Markentreue spielen beide eine Rolle, wenn es darum geht, deinem Unternehmen mehr Autorität zu verleihen, aber alles hängt von der Kommunikation ab. Wenn die Verbraucher sehen, dass dein Unternehmen in den sozialen Medien postet, insbesondere auf Kunden antwortet und originelle Inhalte veröffentlicht, wirkst du glaubwürdiger. Die regelmäßige Interaktion mit den Kunden zeigt, dass dein Unternehmen sich um die Zufriedenheit der Kunden kümmert und für deren Fragen zur Verfügung steht. Zufriedene Kunden sind sehr daran interessiert, ein gutes Produkt oder eine gute Dienstleistung weiterzuempfehlen, und sie nutzen in der Regel die sozialen Medien, um ihre Meinung zu äußern. Wenn Kunden dein Unternehmen in den sozialen Medien erwähnen, macht das Werbung für dein Unternehmen und zeigt neuen Besuchern deinen Wert und deine Markenautorität. Sobald du einige zufriedene Kunden hast, die über ihre positiven Kauferfahrungen sprechen, kannst du die Werbung für dein Unternehmen von tatsächlichen Kunden machen lassen, denen dein Produkt oder deine Dienstleistung gefallen hat.

8. Kostengünstiges Marketing

Social Media Marketing ist wahrscheinlich der kosteneffizienteste Teil einer Werbestrategie. Die Anmeldung und das Anlegen eines Profils ist bei fast allen sozialen Netzwerken kostenlos, und alle bezahlten Werbemaßnahmen, in die du investieren möchtest, sind im Vergleich zu anderen Marketingtaktiken relativ kostengünstig. Die Kosteneffizienz ist ein großer Vorteil, da du eine höhere Rendite erzielen und ein größeres Budget für andere Marketing- und Geschäftsausgaben behalten kannst. Wenn du dich für bezahlte Werbung in sozialen Medien entscheidest, solltest du immer klein anfangen, um zu sehen, was du erwarten kannst. Wenn du dich daran gewöhnt hast, kannst du deine Strategie verfeinern und versuchen, dein Budget zu erhöhen. Schon mit einem geringen Zeit- und Geldaufwand kannst du deine Konversionsraten erheblich steigern und schließlich einen Return on Investment für das ursprünglich investierte Geld erzielen.

9. Gewinne wertvolle Einblicke in den Marktplatz

Einer der wertvollsten Vorteile der sozialen Medien ist der Einblick in den Markt. Gibt es einen besseren Weg, die Gedanken und Bedürfnisse deiner Kunden zu erfahren, als direkt mit ihnen zu sprechen? Durch die Beobachtung der Aktivitäten auf Ihren Profilen kannst du die Interessen und Meinungen deiner Kunden erkennen, die du sonst vielleicht nicht wahrnehmen würdest, wenn dein Unternehmen keine Präsenz in den sozialen Medien hätte. Wenn du soziale Medien als ergänzendes Rechercheinstrument nutzt, kannst du Informationen gewinnen, die dir helfen, deine Branche besser zu verstehen. Sobald du eine große Fangemeinde hast, kannst du zusätzliche Tools nutzen, um die demografischen Daten deiner Kunden zu analysieren. Ein weiterer aufschlussreicher Aspekt des Social-Media-Marketings ist die Möglichkeit, deine Inhaltssyndikatslisten nach Themen zu gliedern und zu ermitteln, welche Arten von Inhalten die meisten Eindrücke erzeugen. Mit diesen Tools kannst du die Konversionen auf der Grundlage von Beiträgen auf verschiedenen Social-Media-Plattformen messen, um die perfekte Kombination zur Umsatzgenerierung zu finden.

10. Vordenkerqualitäten

Das Veröffentlichen von aufschlussreichen und gut geschriebenen Inhalten in deinen sozialen Medien ist eine großartige Möglichkeit, ein Experte und führend in deinem Bereich zu werden. Es gibt nicht den einen Weg, um ein Pionier oder Experte zu werden - es erfordert kontinuierliche Arbeit, die durch Online-Netzwerk-Tools unterstützt werden kann. Um sich als Experte zu etablieren, solltest du bestimmte Plattformen der sozialen Medien nutzen und deine Präsenz ausbauen. Sei kommunikativ, verbinde dich mit deinem Publikum, teile Inhalte und fördere deine Person als Aushängeschild. Wenn deine Social-Media-Kampagne mit anderen Marketingmaßnahmen abgestimmt ist, werden deine Fähigkeiten hervorgehoben und deine Anhänger werden zu dir aufschauen. Wenn du in der Lage bist, direkt mit deinen Kunden in Kontakt zu treten, entsteht eine Beziehung, die diese zu schätzen wissen, und du wirst zu einem bemerkenswerten Einflussnehmer in Ihrem Bereich.

Starte einfach los!

Es ist klar, dass Social Media Marketing seine Vorteile hat. Wenn dein Unternehmen also noch nicht über die entsprechenden Profile verfügt, solltest du sie anlegen! Fülle die Informationen zu deinem Unternehmen aus und veröffentliche ansprechende Inhalte, um Anhänger zu gewinnen. Bitten darum, Personen welche für dein Unternehmen relevant sind, deine Seite zu "liken" und zu "teilen", um dein Profil zu stärken. Bei regelmäßiger Aktualisierung führt die richtige Social-Media-Marketingstrategie zu mehr Besuchern, besserer Suchmaschinenoptimierung, höheren Konversionsraten, besserer Markentreue und vielem mehr. Es gibt praktisch keinen Grund, Social Media nicht in deine Marketingstrategie zu integrieren. Da es kosteneffektiv ist, gibt es kaum etwas zu verlieren. Deine Konkurrenten sind höchstwahrscheinlich bereits in den sozialen Medien aktiv, also überlasse ihnen nicht deine potenziellen Kunden. Je eher du damit beginnst, desto eher wird sich ein Wachstum deines Unternehmens feststellen.

Du hast noch Fragen oder benötigst Hilfe bei deiner Website?
Dann schreibe mir gerne oder sichere dir gleich ein unverbindliches Gespräch.
Jetzt ERSTGESPRÄCH Buchen
Josef Dechant als Portrait für Website erstellen lassen und kreatives Webdesign SEO Marketing Branding

Josef Dechant

"Du kannst den schönsten Ort der Welt träumen, erschaffen, gestalten und bauen. Aber es braucht Menschen, um es Wirklichkeit werden zu lassen." (Walt Disney)

let’s talk

+49 151 6131 7377
josef.dechant@gmx.de
JETZT ERSTGESPRÄCH 
VEREINBAREN